Ausstellung von Barbara Ullmann: "Katharsis"

Bis Ende Juni 2016 sind noch die eindrucksvollen Objekte der Künstlerin Barbara Ullmann zu sehen. Sie bearbeitet das Holz in wuchtigen Schnitten mit der Flex, bis ein Gebilde voller grober Furchen, Höhen und Tiefen entsteht. Jeder Schnitt, so beschreibt es die Künstlerin, ist ein Schrei und eine Befreiung, an deren Ende eine andere Dimension steht. „Katharsis“ hat sie nach dem Tod ihrer Mutter begonnen. Dem Werk zugrunde liegt die Frage: Wie könnte ein Abdruck der Seele aussehen? Wäre er zerfurcht und gezeichnet vom Leben? Wie eine Landschaft, die dem Sturm ausgesetzt ist? Oder wie das Gesicht eines alten Menschen? „Kunst und Kirche“ ist eine Projektreihe der Salzburg Foundation in Kooperation mit der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn und der Katholischen Hochschulgemeinde/Unipfarre Salzburg. Mehr Bilder und Infos auf der Website der Salzburg Foundation. Bild von Manfred Siebinger .


Bereits vorbei: Salome von Giuseppe Magrino

Am Dienstag, den 26.April fand eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Flüchtlingshilfe der Caritas Salzburg statt. Das Ensemble Stefano Ragni unter der Regie von Graziano Sirci führte die einaktige Oper "Salome" von Giuseppe Magrino auf. Es war eine eindrucksvolle Aufführung ohne Bühnenbild, mit dem Dirigenten in der Mitte und dem erstklassigen Sängerensemble in der Weite der Kollegienkirche, - das entfaltete eine geradezu elementare Wucht. Plakat zur Salome .


Bereits vorbei, nächstes Jahr wieder: Die Passionslesungen

In alter Tradition wird in der Fastenzeit jeden Freitag an die Todesstunde Jesu erinnert. Die Kollegienkirche hat diese Tradition aufgegriffen und in der Fastenzeit Passionslesungen veranstaltet, die sehr gut angenommen worden sind. Die Stunde ab 15 Uhr war jeweils sehr stimmungsvoll und eine wertvolle Besinnungszeit im Trubel des Alltags.


Eine Anmerkung zum Webspace der Kollegienkirche:

Es wird Ihnen vielleicht aufgefallen sein, dass Sie sich in dem Webspace www.Eulenhaus.eu befinden. Dieser wurde der Kollegienkirche vorübergehend zur Verfügung gestellt. Das Eulenhaus ist die Website von Nurjehan Gottschild, die der Kollegienkirche diesen Raum überlässt, bis diese ihren eigenen Webspace hat.


Impressum:

Für den Inhalt verantwortlich: Rainer Buland

Hintergrundbild mit den Engeln: Stefan Zenzmaier

Website: Fabian Kitzberger

Gesamtverantwortung: Christian Wallisch, Kollegienkirche